Franken
21.03.2019
Dialekttag: Die spinne, die Rhöner
Schüler sollten einen Auszug aus einem Asterix-Band in ihren Heimatdialekt übersetzen. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Gewonnen hat eine Klasse aus Bad Kissingen.

Würzburg

"Des Zeuch wirkt besser wie des Kissinger Rakoczy-Wasser und schmeckt dabei net ämal so nach fauliche Äer!" Das spricht der unterfränkische Miraculix in der Asterix-Übersetzung "Schütt no die mädschigg Brüh'!" der 8d des Bad Kissinger Jack-Steinberger-Gymnasiums (JSG) über seinen Zaubertrank. Angesichts der Wirkung fragt sich ihr Asterix: "Zefix, spinne jetzt die Römer oder die Rhöner??" Die Klasse hat damit am Dienstag den ersten Platz beim Schülertag des Unterfränkischen Dialektinstituts (UDI) an der Uni Würzburg geholt.

Es war die Idee von Schülern, dass es beim 15. Schülertag des UDI um Dialekt und Comics gehen sollte. Die rund 26